/, Kunst/Skizze zum fertigen Projekt – SKENAR73

Skizze zum fertigen Projekt – SKENAR73

Skenar73 beginnt unsere Beitragsreihe „Von der Skizze zum fertigen Projekt“, in der wir verschiedene Kreative vorstellen, die ihre auf Papier gebrachten Skizzen und Ideen in die Tat umsetzen.

Skenar73 hat seinen klassischen Graffiti-Stil aufgebrochen und ein neues für sich untypisches Bild geschaffen. In dem er nicht, wie sonst üblich im Graffiti seinen kompletten Namen, sondern nur noch das Z und K in Verbindung mit grafischen Elementen gesprüht hat. Dadurch ergeben sich neue gestalterische Möglichkeiten in Bezug auf Format und Komposition.

„Meine klassischen Graffiti-Styles male ich immer Freestyle ohne Skizze. Zum einen da ich meine Styles stimmungsabhängig in Bezug auf Farbwahl und Komposition male, aber auch um mich auf die Wand und Atmosphäre vorort einzulassen. Das kann ich meistens nicht vorher planen und wenn ich das versucht habe, war ich am Ende mit dem Ergebnis oft nicht zufrieden. Um meine gestalterische Entwicklung voran zu bringen, habe ich wieder angefangen mit einfachen, schnellen Skizzen zu arbeiten. Dies hilft mir die vielen Ideen festzuhalten und neue Ansätze weiterzuentwickeln. Die Skizzen dienen mir als Leitidee, die ich an der Wand aufgreifen und an die Farbauswahl anpassen kann.“

Wie man auf den Fotos erkennen kann, ist die Skizze in einer leicht abgeänderten Art auf die Wand übertragen worden.

Skenar73, Graffitikünstler, Berlin, Eisvogel-Notes, Eisvogel, Notizbuch, Skizzenbuch, Sketchbook, Notebook, Made in Berlin

Von der einfachen Skizze, welche beim Musik hören in der U-Bahn entstand, hin zu einem 4 Meter hohen Kunstwerk.

Von | 2018-03-10T11:04:00+00:00 Februar 19th, 2018|Design, Kunst|0 Kommentare